Ganz Wien feiert…  300 JAHRE WIENER PORZELLAN

Datum: 19.06.2018

Share via

Am 27. Mai fiel im Zuge des Porzellantags der Startschuss für unser Jubiläumsjahr. Genau 300 Jahre zuvor erhielt Claudius Innocentius du Paquier von Kaiser Karl VI. das Spezialprivileg, in der österreichischen Monarchie exklusiv “weißes Gold” erzeugen zu dürfen.

Der besondere Tag startete mit einem traditionellen „Morgenkonzert“. Die Pianistin Dora Deliyska begeisterte unsere Gäste mit Stücken von Frédéric Chopin, Claude Debussy und Nikolai Kapustin. Die bewusst gewählte Zugabe war “Das Ständchen” von Franz Schubert. Dieser leitete einst – neben musikalischen Größen wie Mozart und Beethoven – die Morgenkonzerte im Augarten.

Aufgrund des großen Erfolges sind weitere Konzerte geplant. Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Gleich zu unserem Newsletter anmelden: Einfach hier klicken.