Schubert

Gießer

Art.-Nr.: 506001 Kategorien: ,

Größe: 0,25 l / weiß, unbemalt

Die klassische Form „Schubert“ stammt aus dem Biedermeier – jener Stilepoche des 19. Jahrhunderts, die das eigentlich „Wienerische“ hervorgebracht hat. Schubert und Strauß in der Musik, Waldmüller in der Malerei, Grillparzer und Raimund in der Dichtkunst waren die für das Biedermeier repräsentativen Künstler. Ein starker Sinn für die Familie und Wohnlichkeit führte zu besonderer Hinwendung zu kostbarem Silber, erlesenem Glas und exquisitem Porzellan.

Typisch für das Biedermeier waren leichte Blumendekore, die auf der runden Form besonders elegant und zart wirken.

Seit es Service aus Porzellan in Europa gibt, gilt dieses Material als Symbol feiner Tischkultur. Die Wiener Porzellanmanufaktur hat in der langen Zeit ihres Bestehens immer wieder meisterhafte Tafelservice geschaffen. Ein Service von Augarten vervollkommnet nicht nur Gaumenfreuden zu einem ästhetischen Genuss, sondern ist auch ein erlesenes Familienerbstück.

Leeren
0.16 kg
5.5 x 6.5 cm

Zahlungen: