Albin Döbrich

Show filters

Albin Döbrich gestaltete für die Porzellanmanufaktur Augarten unter anderem sechs  Figuren der Spanischen Hofreitschule für Augarten entworfen. Pferde haben für die Künstler der Porzellan­manufaktur im Allgemeinen einen großen Reiz, Die Herstellung der Porzellanpferde erfordert viel Erfahrung mit dem Material Porzellan aber auch künstlerisches Geschick.

Da die Figuren aus mehreren Teilen bestehen – ein Spanischer Reiter aus bis zu 70 Einzelteilen Die leichten und spielerischen Bewegungen mit ihrer besonderen Eleganz, waren Inspiration für die Porzellanmanufaktur Augarten. Der Bildhauer Albin Döbrich hatte eine sehr starke Affinität zu den Lipizzanern – er studierte sie und ihre Bereiter sehr gründlich und schuf exzellente und sehr aufwendige Figurengruppen. In den Jahren 1926 und 1927 entstanden TRAB, COURBETTE, IN DEN PILAREN, LEVADE und PIAFFE.